Die B-Junioren der SGM Ammertal spielen und trainieren in Pfäffingen

Hier geht es zur Opens external link in new windowaktuellen Tabelle.

Rückblick: 05.03.2017

SGM Gäufelden  :  JSG Ammertal    3:2 (0:0)

Im ersten Testspiel der JSG lief noch nicht alles Rund. Verloren hat man das Spiel aber Aufgrund  von Undiszipliniertheiten beim Treffpunkt und der Vorbereitung auf das Spiel.

Torschützen: Malte und Marcel

Vorschau: 12.03.2017

JSG Ammertal  :  TSG Tübingen II 

Dieses Spiel wird als Nachholspiel aus der Vorrunde geführt. Um nicht den Anschluss an die vorderen Plätze zu verlieren, muss ein Punktgewinn unbedingt her.
Zuschauer sind zu diesem Spiel gerne gesehen und auch ausdrücklich erwünscht.

Spielbeginn: 10.30 Uhr

 

Rückblick:
                                                                                  

B-Jugend: 06.11.2016

SG Möss./Belsen : JSG AMMERTAL   0:1  (0:0)

Wildwest in Mössingen!
Stark ersatzgeschwächt fuhren wir zum Tabellenzweiten nach Mössingen. Fulminant legten die Hausherren auch los, aber taktisch gut eingestellt hielten wir kämpferisch und läuferisch gut dagegen und hatten selbst auch beste Einschussmöglichkkeiten durch Marcel, Manu und Denis. Mit einem schmeichelhaften Unentschieden ging es in die Pause. Nochmals eine deutliche Ansprache, mit taktischen Hinweisen, fruchtete bei den Jungs. Wir hatten zunehmend Platz und Raumgewinn und bekamen immer wieder Standards zugesprochen.Das Highlight dann auf Mössingerseite, jeder kennt ja die impulsiven Trainer und Spieler aus vergangenen Duellen! Trainer 1 der Mössinger wurde nach 45 Minuten komplett der Sportanlage verwiesen, schlug und trat dabei gegen alles(Bande.....)was ihm im Weg stand. Trainer 2 wurde in der 75 Minute vom Sportgelände verwiesen. Über die gesamte Spielzeit gab es auf Seiten der Mössinger 4 gelbe Karten, auf unserer Seite Null. Weiter zum Spiel, einen in der 60 Minute geschlagenen Freistoß, einen Meter hinter der Mittellinie der eigenen Spielhälfte, segelte hoch in den Strafraum. Keiner wusste was er mit diesem Ball anfangen sollte, auch nicht die Gästeabwehr, so schlug der Ball an der Fünfmeterlinie auf und zur Überraschung von Allen landete der Ball im gegnerischen Tor! Schütze diese Kunstschusses: Jonas Goll Jetzt hieß es noch 20 Minuten der regulären Spielzeit zu überstehen und der Schiri gab noch 6 Minuten Nachspielzeit hinzu. Mössingen kam noch zu einigen Eckbällen und Standards aus gefährlicher Distanz. Aber in der Innenverteidigung verdiente sich Malte die Note 1 und hatte mit Mario, Paul und Lukas ein gutes Team um sich herum. Robin stand sehr sicher im Tor. In der vorderen Reihe hatte Denis immer wieder durch gefährliche Vorstöße für kurze Entlastung gesorgt. Neben Malte war Jonas mit der wertvollste Spieler auf dem Feld, da er überall auf dem Spielfeld zufinden war, und den Gegner nicht zur Entfaltung kommen ließ. Ein großes Kompliment an alle Akteure, die bei diesem Spiel mitdabei waren.
Torschütze: Jonas

B-Jugend: vermutlich 13.11.2016

JSG Ammertal : TSG Tübingen I
Das Nachholspiel war zu Redaktionsschluss noch nicht sicher angesetzt.
Spielbeginn: 10.30 Uhr